Radtour – Cycling-Tour 2018 (aktuell 04.06.18)

90.000 Teilnehmer bei der Sternfahrt in Berlin, die Route 02 (Brandenburg) startete bei leichtem Regen mit 60 Radlern. Der Regen fing beim verlassen der Stadt mehr an und kurz vorm Ketzin (1. Pause) hörte es wieder auf. Die Demo insgesamt, verlief ruhig und friedlich! Die Wartezeiten betrugen in Ketzin ca. 30 min / in Marquardt ca. 20 min / in Potsdam ca. 20 min / Wannsee ca. 10 min / Avus über 60 Minuten. An der Siegessäule beschlossen wir eine Ehrenrunde einzuführen die für die nächsten Jahren auch so stattfinden wird. Die Route 02 hat insgesamt von 84,34 KM gebracht und bei einer Fahrzeit (ohne Pause) knapp 4 Stunden. Nun überlegt man sich, im August an der PSD-Herzfahrt / im September an der Kreisfahrt / im Oktober an der Lichterfahrt teilzunehmen. Das Alles hängt natürlich vom Wetter ab. Bleibt also abzuwarten und kurzfristige Meldungen zu lesen.

Wetter (02.06.2018) für Brandenburg/Berlin:

Wetter (01.06.2018) für Brandenburg/Berlin: 27°Grad/28°Grad; 10% Regenwahrscheinlichkeit (bewölkt)/10% Regenwahrscheinlichkeit (teils bewölkt)

Wetter (31.05.2018) für Brandenburg/Berlin: 27°Grad/27°Grad; 50% Regenwahrscheinlichkeit (vereinzelt Schauer)/20% Regenwahrscheinlichkeit (teils bewölkt)

Wetter (30.05.2018) für Brandenburg/Berlin: 28°Grad/28°Grad; 10% Regenwahrscheinlichkeit (teils bewölkt)/40 % Regenwahrscheinlichkeit (vereinzelt Schauer)

Der Countdown läuft und die letzten Vorbereitungen werden gemacht. Am Freitag, den 01.06.2018 gibt es eine kleine Rundfahrt. Samstag vormittags wird das Rad gesäubert und kleine Einkäufe für Unterwegs getätigt. Das Wetter verspricht wechselhaft, z.B. am 29.05.2018: 28°Grad / 80 % Regenwahrscheinlichkeit, aber ab 13 Uhr soll es nur noch vereinzelt Schauer geben.

Die nächste/letzte Einführungsrunde war für den 26. Mai geplant, diese konnte aufgrund der terminüberschneidungen nicht stattfinden. Allerdings ist der Nachholtermin für den 1. Juni (Freitag) vorgesehen. Die Strecke verläuft über Wiesenweg, Bauchschmerzbrücke, Jahrtausendbrücke, Packhof, Nord, Altstadt Bahnhof und Wiesenweg. Am Samstag wird im Laufe des Vormittags, gesäubert und startklar gemacht für die große Fahrrad-Demo „Sternfahrt“ nach Berlin. Gegen Mittag kommt eine weitere Unterstützung aus Berlin nach Brandenburg. Eine Sonderfahrt innerhalb der Stadt ist ebenfalls nicht vorgesehen.

Droht uns die nächste Klatsche für die geplante Einführungsrunde I am kommenden Samstag 19. Mai 2018? Gestern sagte das Wetter-App noch 40% Regenwahrscheinlichkeit, heute 10%. Morgen ab 11 Uhr soll es dann kurzfristig entscheiden ob die Warm-Up-Tour stattfindet oder wieder mal abgesagt werden muss. Geplant ist die Strecke über Wilhelmsdorfer Kruezung, Tankstelle am Schlachthof *Lufttanken*, Wilhelmsdorf, Malge, Kirchmöser, Görden, Hohenstücken, Nord, Dom, Packhof, Jahrtausendbrücke, Bauchschmerzbrücke und Wiesenweg. Die Einfühhrungsrunde II am 26. Mai 2018 verläuft über Wiesenweg, Bauchschmerzbrücke, Jahrtausendbrücke, Nicolaiplatz, Quenzbrücke, Plaue, Kirchmöser, Malge, Wilhelmsdorf, Schlachthof und Wilhelmsdorfer Kreuzung. Hoffen wir das beste draus, dass das Wetter so oder so mitspielt. Für das Jahr 2018 wird es aus terminlichen Gründen, ganz wenige Radtouren organisiert/gefahren. Für das Jahr 2019 dagegen gibt es schon Pläne.

LETZTE NEWS…Nach dem wir letztens über schlechte Wetterbedingungen geschrieben haben, scheint es nun (fast) alles planmäßig zu laufen. „Fast“, wäre nur das wir schon früher hätten auf Radtour gehen können, aber aufgrund Personenmangel und Schichtwechsel, entfällt für uns die Teilnahme am 16. Mai an der „RIDE OF SILENCE“ in Berlin so das die Sternfahrt für uns die Eröffnung auf die große Fahrt weiterhin treu bleibt. Auch die geplanten Einführungsrunden werden planmäßig stattfinden. Diese werden am 12. Mai (im Uhrzeigersinn) und am 19. Mai (gegen Uhrzeigersinn) sein. Weitere Fahrten im Kalenderjahr 2018 sind definitv geplant, aber dennoch werden die kurzfristig bekannt gegeben. Auch für die Radtour 2019 könnte möglicherweise einen weiteren Halt bekommen. Wir müssen allerdings erst gucken und berechnen, ob dies zeitlich alles möglich ist.

Einführungsrunde Sternfahrt Tour d Potsdam
1. Fahrt am 12. Mai 2018 (Uhrzeigersinn)
über Schlachthof/Malge/Kirchmöser/Plaue/Görden/Hohenstücken/Nord/Zentrum
2. Fahrt am 19. Mai 2018 (gegen Uhrzeigersinn)
über Zentrum/Quenz/Plaue/Kirchmöser/Malge/Schlachthof
Fahrt am 03. Juni 2018 (ca. 7.10 Uhr)
ab Brandenburg Hauptbahnhof
über Zentrum/Klein Kreutz/Ketzin/Potsdam Hauptbahnhof/
Berlin-Wannsee/Berlin A115/Berlin-Str.d.17. Juni/
Berlin-Siegessäule und Brandenburger Tor
Fahrt am tt.mm.2018 Hinfahrt
ab Brandenburg Hauptbahnhof über
Zentrum/Wust/Gollwitz/Havelradweg bis Werder Havel/
über Landstraße weiter über Bonrstedt/Zentrum/
Waldstadt II
Fahrt am tt.mm.2018 Rückfahrt
ab Waldstadt II über Hauptbahnhof/
Breite Str./Havelradweg bis Gollwitz/
Wust/Zentrum

LETZTE NEWS…Erneut haben Wetterdienst angekündigt, dass möglicherweise für den Monat „April“ ebenfalls mit Schnee/Regen/Glätte zu rechnen ist. Droht es nun für uns weitere geplante Touren absagen zu müssen? Die Radtouren am 16. Mai „Ride Of Silence“ in Berlin, 19. Mai „Sternfahrt-Warm-Up I“ und am 26. Mai 2018 „Sternfahrt-Warm-Up II“ waren geplant gewesen. Die Sternfahrt am 03. Juni 2018 sollte bei Wind und Wetter (hoffentlich Sturmfrei) wie geplant stattfinden. Abgesagt und verschoben wurde bereits die Touren „Ruhrgebiet reloaded“, Holland, Ostfriesland und Soltau. Wir bleiben dran und hoffen wirklich, dass es nicht zu totaler Rad-Cycling-Tour 2018 Ausfall kommen wird.